Affiliate-Marketing

DER Weg bei gleichzeitig geringem unternehmerischen Risiko um sich ein passives Einkommen aufzubauen! Sehr geringe Kosten, wenig Zeitaufwand, keine Verpflichtung gegenüber Käufern, da kein Kundenkontakt. Affiliate Marketing ist der Verkauf von fremden Produkten über selbst erstellte Nischenseiten oder der eigenen bereits bestehenden Homepage. Sie sind lediglich der Mittelsmann zwischen dem Verkäufer und Käufer und bekommen dafür eine Provision.

 

 

Einführung ins Affiliate-Marketing

Als Beispiel sei Amazon genannt. Dort kann man sich als Affiliate kostenlos anmelden und zu Kategorien oder einzelnen Produkten im Amazon-Shop spezielle Links generieren. Baue ich dann so einen Link bei mir ein, dann bekomme ich eine Provision von ein paar Prozent, wenn…weiterlesen

Was ist Affiliate Marketing & wie funktioniert es?

Affiliate Marketing kommt aus den USA und wird hierzulande auch gern als Partnerprogramm bezeichnet. Einfach gesagt, ist es ein internetbasiertes Provisionssystem…weiterlesen

 

Vorteile

– keinen Kundenkontakt (Geldrückgabe, Beschwerden, Fragen etc.)

– bequeme Auswahl an Partnerprogrammen und Produkten

– keine hohen Investitionskosten

– meist geringer Zeitaufwand

Nachteile

– kleinere Gewinnspanne

– mehr Konkurrenz

 

Vertriebswege

1. Eigene bestehende Webseite

Wenn Sie schon bereits eine eigene Webseite (Verein, Forum) betreiben, können Sie hier ideal am Affiliate Marketing anknüpfen und themenbezogene Werbung und Produkte einblenden. Viele Menschen haben einen Blog, in dem sie über Dinge schreiben, die sie selbst und andere Leute interessiert. Genauso kann man auch eine Seite über sein Hobby erstellt haben, wie z.B. Aquarium, Hundetraining oder Modelleisenbahn etc. Jedoch dürfen Sie Ihre treue Leserschaft nicht vergraulen, in dem Sie sofort die ganze Webseite mit nerviger Werbung zupflastern. Ein solch sensibles Gefüge muss langsam an Werbung gewöhnt werden und darf nicht überladen wirken.

2. Nischenseiten

Hier baut man eine zielgerichtete Nischenwebseite auf, in der der Wettbewerb nicht so groß ist. Eine Nische wäre z.B.: Hunde – Hundeartikel – Hundehalsbänder = elektronisches Hundehalsband. Diese kann auch über das eigene Hobby sein, wenn die Zielgruppe nicht zu speziell und nicht zu allgemein ist. Optimalerweise bieten Sie durch die Nischenseite Ihren Lesern eine Problemlösung an oder zeigen Ihnen Dinge, die man besser, schneller oder einfacher machen kann. Zusätzlich müssen auch genug Menschen nach den dementsprechenden Keywords suchen. Wie das Ganze funktioniert wird in den folgenden Anleitungen sehr schön detailiert erklärt.

Schritt für Schritt Anleitungen zum Aufbau von Nischenseiten:

– Der Reiche Sack (Die bekannteste deutschsprachige Anleitung im www)

Geldfritz (Das hochwertige Gegenstück zum reichen Sack)

– Der Affiliate König 3.0

Trafficexplosion und Geld verdienen mit YouTube

Das YouTube Geheimnis

Projecter (kostenloses E-Book)

Klickbankprofi – Erfolgsformel Affiliate (kostenloser Leitfaden)

 

Und wie soll ich jetzt vorgehen? Was sind die ersten Schritte?

Vorab: Sie müssen erst Zeit investieren, bevor überhaupt der erste Cent verdient werden kann. Wenn Sie genug Durchhaltevermögen aufbringen, werden Sie es schaffen! Klingt einfach, ist es aber nicht immer. Und wenn es einfach wäre, würde es schließlich jeder machen. Nichts ist unmöglich…

Kaufen sie sich beispielsweise die Anleitung von „Der reiche Sack“ oder suchen sie sich die Informationen aus dem Internet zusammen. Im „reichen Sack“ und anderen Nischenseiten-Anleitungen können Sie entnehmen, dass der nächste Schritt die Recherche mit dem Google Keyword Tool ist, um herauszufinden ob nach Ihren Ideen/Problemlösungen auch andere Menschen im Internet suchen. Wenn Sie dann eine mögliche Nische gefunden haben, wird als nächstes ein professioneller WordPressblog erstellt, der nach erfolgreicher Überarbeitung wie eine normale Internetseite aussieht. In dieser Zeit sammelt man automatisch die ersten Erfahrungen und geht weiter nach den Schritt für Schritt Anleitungen vor.

Dies war nur der grobe Weg den man gehen muss, denn alles andere würde leider den Rahmen dieser Seite sprengen. Wenn Sie aber erstmal ein bis zwei Anleitungen durchgelesen haben, werden Sie die Wege genau erkennen die man gehen muss. Ein sehr guter Leitfaden um allgemein ein erfolgreiches Business aufzubauen ist das empfehlenswerte Buch „Die 4 Stunden Woche“ von Tim Ferris. Dieses Buch ist mit Abstand eine der besten und günstigsten Investitionen, die es gibt (wenn man den Inhalt anwendet)! Ehrenwort!

Kommentare sind geschlossen.