Wie bekomme ich von meinem Chef ein Sabbatjahr, dass ich mir auch finanziell leisten kann?
Diese und viele andere Antworten finden Sie hier Zu den Antworten

Bücher zu Auszeit und Aussteigen

Zurück zur Übersicht

 

Gehen Sie mit der Zeit und gönnen Sie sich für den optimalen Lesespaß einen “Kindle” E-Book Reader

 

Lesen Sie Bücher auch bei völliger Dunkelheit noch problemlos und das zu einem viel niedrigeren Preis als ein herkömmliches Hardcopy-Buch. Das Kindle gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Einfach auf den Amazon-Link klicken und im Suchfenster “Kindle Paperwhite” oder “Kindle Fire” eingeben.

 

Abenteuer Weltreise – Erfüll dir deinen Traum!: Der professionelle Ratgeber zur Planung und Organisation einer Weltreise
Jeannette Zeuner

 

Dieser Ratgeber gibt eine praxiserprobte Planungshilfe bei der Organisation einer Weltreise. In diesem Buch finden sich ausführliche Tipps und Informationen zu Finanzierung, Routenplanung, Flugtickets, Transport, Ausrüstung, Versicherungen, Reisepartner, Sprachkursen, Arbeiten im Ausland, Kommunikation unterwegs, Unterkünften sowie für den bürokratischen Ablauf daheim. Zusätzlich werden länderspezifische Informationen zu Visa, Einreise, Klima, Gesundheit, Preise und Verhaltenstipps gegeben. Kostenbeispiele für die Budgetplanung, eine Packliste sowie Farbfotos mit Erfahrungsberichten von ehemaligen Globetrottern geben Anhaltspunkte für die eigene Planung. Die Informationen in diesem Ratgeber gelten speziell für Deutsche, Schweizer und Österreicher. Eine ideale Vorbereitung für alle, die den Schritt wagen und neugierig genug sind, die Welt auf eigene Faust zu entdecken!

 

“Chef, wir müssen reden!” – Der Traum vom Ausstieg auf Zeit

(Inspirierende Geschichten von Menschen, die das Abenteuer einer Auszeit wagten. Mit vielen Informationen und praktischen Tipps)

von Alexander Reeh

Träumen auch Sie davon, eine Weile aus dem Job auszusteigen, dem grauen Alltagstrott zu entfliehen? Einfach mal die Seele baumeln zu lassen, ohne Zeitdruck eigene Projekte verwirklichen, um dann hoch motiviert, voller Schwung und Elan mit neuen Ideen wieder einzusteigen? Haben Sie keine Angst davor, es könnte Sie am Ende Ihres Berufslebens die Frage quälen: »Ist das alles gewesen?« Erfahren Sie in diesem Buch wie Sie Ihren Chef überzeugen, den Finanzbedarf ermitteln, welche Versicherungen Sie benötigen, wie es nach dem Ausstieg weitergeht. Lassen Sie sich von den vielfältigen Erfahrungsberichten der in diesem Buch versammelten »Auszeiter« überraschen und inspirieren: Von der erfolgreichen TV-Moderatorin, die per SMS ihre Festanstellung kündigt und spontan den zehnten Flug auf der Anzeigetafel des Münchner Flughafens bucht; der Karrierediplomatin bei der EU, die während ihrer Auszeit in der Karibik ihrer großen Liebe begegnet; dem Ingenieur, der alles aufgibt, um mit seiner Familie ein Sabbatical auf See zu verbringen; der Journalistin, die ihre »Eltern-Auszeit« mit Baby entlang der alten Seidenstraße führt und vielen weiteren. Jede Menge Ideen für die Auszeit, Tipps und aktuelle Adressen helfen Ihnen Ihr Sabbatjahr zu planen, damit auch Sie in nicht allzu ferner Zukunft sagen können: »Ich bin dann mal weg«.

 

von Andrea Buchspieß
Der Traum von Australien kann auch mit schmalem Geldbeutel wahr werden. Wie man einen längeren Aufenthalt auf dem fünften Kontinent gut vorbereiten, finanzieren und intensiv erleben kann, steht in diesem Praxis-Handbuch. Es unterstützt bei der Reiseplanung und den Ausreiseformalitäten, gibt Tipps zum Einleben und zur Jobsuche und hilft, den Reisealltag zu bewältigen. Dieses Buch ist durch die konkreten Informationen und Adressangaben speziell für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zugeschnitten.

 

von Carsten Alex
Leben und arbeiten Gleichgewicht – ein Wunschtraum? Immer mehr Menschen spüren in sich dieses Bedürfnis als physische und psychische Notwendigkeit. Bewusstes Sabbatical erreicht das Ziel, die Motivation und die Leistungsfähigkeit eines jeden Einzelnen zu entwickeln und zu erhalten. Eine Auszeit stellt die Chance für jeden Menschen dar, sich für eine begrenzte Zeit zurück zu ziehen. Die Chance, sich frei verfügbare Zeit zu schenken, um zur Besinnung zu kommen, Zeit zu entdecken, sich selbst neu zu finden. Die Fähigkeit wiederzubeleben, die schönen Dinge des Lebens wahrzunehmen.
Menschen, die sich bereits eine Auszeit geschenkt haben, sprechen vorwiegend positiv davon. Sie berichten über eine Zeit, in der sie richtungsweisende Impulse und entscheidende Anregungen erhielten, aus sich heraus und von außen. Von zum Teil ganz neuen, tief berührenden Lebenserfahrung. Der Autor ist fest davon überzeugt, dass eine Auszeit künftig zum festen Bestandteil einer Lebens- und Karriereplanung gehören wird. Die Basis seines Buches ist seine ganz persönliche Erfahrung.

 

von Jan Grossarth
Die einen träumen vom Aussteigen, die anderen wagen es tatsächlich.
Einfach leben, unabhängig sein. Das ist eine Sehnsucht, die viele Menschen teilen. Einen Sommer lang hat Jan Grossarth, Redakteur der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«, Aussteiger besucht und wurde selbst zum Aussteiger auf Zeit. Bewundernd und verwundert beschreibt er seine Reise von der Ostsee bis Norditalien. Sie führt in ein streng organisiertes Öko-Dorf, zu einem Schäfer ohne Strom- und Wasseranschluss, zu Jesuiten, einem Informatiker und einem kinderreichen keltischen Stamm. Sie alle leben einfacher, als es nötig wäre. Und erfüllen so ihren sehnlichsten Traum.

 

von Jakob Schrenk
Jeder von uns kennt das: Wir machen Überstunden, ohne sie aufzuschreiben, buchen für das letzte freie Wochenende eine Fortbildung und kommen zur Not auch am Samstag in die Firma. Wir alle arbeiten viel und gern, doch manchmal beschleicht uns ein furchtbarer Verdacht: Was ist, wenn wir vor lauter Arbeit unser Leben verpassen? Was, wenn der Traum von selbstbestimmter interessanter Arbeit zum Alptraum wird? Dieses Buch beschreibt die neue Arbeitswelt, die sich in den letzten Jahren allmählich, aber nachhaltig etabliert hat.

 

von Carsten Alex
Wann haben Sie das letzte Mal an eine Auszeit gedacht? Und… was haben Sie aus Ihrem Wunsch gemacht? Der Auszeiter. Vom Management ins Leben – und zurück erzählt die Geschichte eines Managers, der sich seinen Wunsch erfüllt hat: Aussteigen, um wieder Einzusteigen! Ohne Wenn und Aber hat er sich für eine zweijährige Auszeit entschieden und diese Zeit genutzt, über sein Leben, seine Prioritäten und insbesondere über den Preis seiner ausgeprägten Karriere-Fixierung nachzudenken. Während dieser Zeit schenkte er sich eine 20-monatige Weltreise durch Länder wie Indien, Nepal, Bangladesch, China, Mongolei, Mexiko, Guatemala, Nicaragua oder Kolumbien und entdeckte durch die vielfältigen Begegnungen mit fremden Kulturen und Menschen neue Werte im Leben. Um bewegende Erfahrungen reicher, kehrte Carsten Alex neu motiviert ins Management der DaimlerChrysler AG zurück. Im Reisegepäck: ein deutlich veränderter Blickwinkel und sehr konkrete Vorstellungen davon, was künftig wirklich erforderlich ist, um glücklich zu sein. Sie erfahren in diesem Buch, welche neuen Perspektiven sich während einer Auszeit eröffnen können und erhalten Antworten auf Fragen, die Sie sich wahrscheinlich schon lange nicht mehr gestellt haben. Eine Herausforderung der besonderen Art: Für den Manager und den Auszeiter!

 

von Thomas Hübner
Stark beanspruchte Leistungsträger bejahen zwar uni-sono die Notwendigkeit einer intelligent gestalteten Auszeitkultur. Es fällt ihnen aber oft schwer, unter den entsprechenden Angeboten zielführend zu wählen.
«Die Kunst der Auszeit» bietet das nötige Orientierungswissen für kleine und große Auszeiten. Thomas Hübner kennt aus seiner Tätigkeit den Wunsch gestresster Menschen, ihre Lebenssituation zu klären, zu ordnen oder einfach nur auf effiziente Art aufzutanken. Sein Ratgeber bietet individuelle Auszeitberatung von der Planung über die Durchführung bis zur Finanzierung. Er zeigt, welche Problemstellungen selbstständig und welche mit einem Coach angegangen werden können. Außerdem enthält sein Buch zahlreiche einfache Übungen aus Sport und Meditation zur Konzentration, Sammlung und Erholung. Der ideale Begleiter für kleine und große Zeitbudgets.

 

Zurück zur Übersicht