Wie bekomme ich von meinem Chef ein Sabbatjahr, dass ich mir auch finanziell leisten kann?
Diese und viele andere Antworten finden Sie hier Zu den Antworten

Bücher zum Sabbatical für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst

Zurück zur Übersicht

 

Gehen Sie mit der Zeit und gönnen Sie sich für den optimalen Lesespaß einen “Kindle” E-Book Reader

 

Lesen Sie Bücher auch bei völliger Dunkelheit noch problemlos und das zu einem viel niedrigeren Preis als ein herkömmliches Hardcopy-Buch. Das Kindle gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Einfach auf den Amazon-Link klicken und im Suchfenster “Kindle Paperwhite” oder “Kindle Fire” eingeben.

 

von Friedhelm Knorr
Innovative Arbeitszeitmodelle und Teilzeitbeschäftigung im öffentlichen Dienst.
Die Gestaltung der Arbeitszeit im öffentlichen Dienst ist in den Staaten der Europäischen Union im Laufe der letzten Jahre stärker in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Innovative Arbeitszeitmodelle, arbeitsplatzunabhängige Arbeit (z. B. Telearbeit), Teilzeitbeschäftigung und eine generelle Flexibilisierung der Arbeitszeit sind die aktuellen arbeitsmarktpolitischen Schlagworte. Neue Formen der Arbeitszeitgestaltung im öffentlichen Dienst werden immer dringlicher angesichts sich wandelnder Anforderungen und Bedürnisse von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Das Buch untersucht Arbeitszeitmodelle und Rahmenbedingungen. Es gibt wichtige Impulse für die Neugestaltung in Richtung eines modernen, innovativen und leistungsfähigen öffentlichen Dienstes.

 

von Julian Galfeld
Die Studie der Unternehmensberatung Bain & Company zeigt, dass sich 94% der weiblichen und 78% der männlichen Spitzenkräfte für die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeit interessieren. Dennoch nutzen davon aber nur die Hälfte der Frauen und ein Viertel der Männer entsprechende Angebote des Unternehmens. Zu groß sind die Befürchtungen, als Teilzeitbeschäftigter könnte man keine Karriere machen, geschweige denn eine Führungsposition bekleiden.
Unternehmen haben den Konflikt zwischen Beruf und Familie oder Freizeit ihrer Mitarbeiter erkannt und bieten daher verstärkt Teilzeitmodelle an. Nur so können hochqualifizierte Fachkräfte an das Unternehmen gebunden und die ,Ressource Personal’ nachhaltig genutzt werden. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist zum einen die Einstellungen und Meinungen zum Thema Teilzeitarbeit von teil- und vollzeitbeschäftigten Führungskräften im öffentlichen Dienst zu analysieren. Zum anderen soll untersucht werden, ob mögliche Auswirkungen von Teilzeitarbeit, wie z.B. ein höheres Commitment oder eine höhere Arbeitszufriedenheit auch für teilzeitbeschäftigte Führungskräfte bestehen.

 

von Bernhard Langenbrinck
Die Neuauflage: Bei allen Anfragen oder Entscheidungen hinsichtlich Altersteilzeit-Vereinbarungen sind im öffentlichen Dienst aktuell drei Grundlagen relevant: Der Tarifvertrag zur Regelung der Altersteilzeitarbeit (TV ATZ), das Altersteilzeitgesetz sowie die Durchführungsanweisung der Bundesagentur für Arbeit (DA). Letztere ist von zentraler Bedeutung – hier sind die Voraussetzungen festgeschrieben, die für Zuschüsse durch die BA gelten. In dem Praxishandbuch wird der TV ATZ ausführlich erläutert, wobei insbesondere auf die DA hingewiesen wird. Darüber hinaus sind zahlreiche Arbeitshilfen, Tabellen, Übersichten, (Rechen)-Beispiele, Antrags- und Vertragsmuster enthalten. Die Neuauflage berücksichtigt die zwischenzeitlich durch die Rechtsprechung eingetretenen Änderungen, insbesondere wurde auf die so genannte ” Spiegelbildtheorie” eingegangen.. Die jeweils einschlägigen Berechnungsvorgaben sind in aktueller Form dargestellt Kurz: für Personalleiter und Sachbearbeiter im öffentlichen Dienst die sichere Basis für korrektes Arbeiten.

 

Zurück zur Übersicht