Wie bekomme ich von meinem Chef ein Sabbatjahr, dass ich mir auch finanziell leisten kann?
Diese und viele andere Antworten finden Sie hier Zu den Antworten

Work & Travel

Eine Auszeit in Australien

work-and-travel-australienWork & Travel ist eine Reiseform, die bei jungen Erwachsenen beliebt ist. Der Zweck der Reise ist das Land, die Kultur sowie die Sprache kennenzulernen. Das erste bekannte Abkommen von Work & Travel wurde zwischen China und Australien im Sommer 1980 geschlossen. In der Regel nehmen junge Leute am Work and Travel Australien teil. Dies liegt daran, dass die meisten jungen Menschen keine große Verantwortung gegenüber einer Familie oder einem Arbeitsplatz haben. Deswegen beschränken sich viele Anbieter auf ein Höchstalter von 30 Jahren. Natürlich kann Work and Travel Australien im höheren Alter in Anspruch genommen werden, wobei die Organisation selbstständig übernommen werden muss. Inanspruchnehmer haben heute die Möglichkeit zwischen einer Agentur, Ehrenamt oder der Eigenorganisation zu wählen. Im Bereich Ehrenamt und entgeltlich kann ein freiwilliges soziales Jahr im Ausland verbracht werden, wobei dies mit dem freiwilligen sozialen Jahr in Deutschland zu vergleichen ist. Zusätzlich kann der europäische Freiwilligendienst in Anspruch genommen werden, genauso wie der weltwärts-entwicklungspolitischer Freiwilligendienst.

Work & Travel mit einer Agentur oder alleine durch Australien?

Heute gibt es viele Agenturen, die ein Rundum-Angebot von Work and Travel bereitstellen. Gute Hilfen sind TravelWorks, Stepin oder AIFS. Selbstverständlich gibt es mehr Angebote in diesem Bereich. Die Agenturen werden diverse Leistungen für den Bereich “Work and Travel” bieten. Vom Flug über eine Einführungswoche mit Sprachkurs bis zu der Jobvermittlung und persönlicher Betreuung. Der große Vorteil der Agenturen ist, dass die Hauptaufgaben und Probleme von dieser übernommen werden. Die Selbstorganisation von Work & Travel ist eine weitere Möglichkeit. Die wichtigsten Punkte sind: Working Holiday Visum beantragen, Flug buchen, Work and Travel Versicherung abschließen, erste Übernachtung buchen und sich auf die Jobs vorbereiten. Diese Option benötigt mehr Vorbereitung und eigenen Einsatz, dafür sind Sie flexibler und freier.

Das Angebot an Arbeit

Natürlich geht es bei Work and Travel in Australien nicht alleine um das schöne Land, sondern es muss für seine Reise gearbeitet werden. In diesem Bereich gibt es eine handvoll Gelegenheitsjobs, die einen über Wasser halten können. Die meisten Job-Angebote finden sich im landwirtschaftlichen Bereich. Das bekannte “Fruit Picking” oder die Weinlese sind eine kleine Auswahl. Weiterhin bietet die Tourismusbranche in Sachen Backpacker-Jobs gute Angebote. Es wird in Restaurants, Bars oder Hotels gearbeitet. Gleichermaßen gibt es Angebote für Promotion-Jobs oder auf Großveranstaltungen. Für die muskulösen Traveler wird sich ein Blick auf die australische Baubranche lohnen. Wichtig ist: Als Minenarbeiter im australischen Outback wird ein Gesundheits- und Fitnesscheck benötigt. Ansonsten kann alles gemacht werden, was anfällt: Rasen mähen, im Supermarkt oder Callcenter arbeiten oder im Hostel aushelfen.

Vorteile:

– Sie lernen ein fremdes Land und deren Kultur fernab der Touristen kennen.
– Der Auslandsaufenthalt kann frei gestaltet werden.
– Sie können viel reisen und mehr vom Land sehen.
– Ein gelungener Einblick in die Arbeitswelt.
– Die persönliche Weiterentwicklung, interkulturelle Kompetenzen und Toleranz werden gefördert.

Nachteile:

– Höchstgrenze für entsprechende Visa liegt bei 35 Jahren.
– Langfristige Aufenthalte sind kostspielig und nehmen viel Zeit in Anspruch.
– Enormer Organisationsaufwand ohne eine Agentur.
– Ein hohes Maß an Unsicherheit reist mit, wenn Sie sich in einem fremden Land zurechtfinden müssen.

Das Fazit

Work & Travel ist eine gute Möglichkeit, um eine neue Kultur, ihre Sprache, das Essen und das Land kennenzulernen. Sie sollten sich viel Mut und Zeit einpacken, damit Sie Ihren Aufenthalt genießen können. Ebenso sollten Sie sich nicht zu fein zum Arbeiten sein. In manchen Fällen sind sie anstrengend und aufreibend. Ansonsten ist Work and Travel in Australien ein wahres Abenteuer mit viel Abwechslung und Spaß.

Erfahren Sie mehr über ein Sabbatjahr im Ausland!

Zur Startseite